Bartöl

Bartöl
5 (100%) 5 votes

Ein paar Tropfen vom Bartöl reichen aus. Gib diese auf deine Handflächen, verreibe (sanft) und verteile diese anschließend gleichmäßig in deinem Bartbereich.

Spüle das Bartöl nicht aus. Damit du das beste Ergebnis erzielen kannst wende das Öl regelmäßig an. Einmal morgens, einmal abends und vorallem nach dem Duschen. Denn dann sind die Barthaare sehr trocken.

Wenn du das Öl vor dem Fönen anwendest fungiert dieser auch als Schutz vor der Hitze.